Frei erfunden

„Alle Personen und Ereignisse sind frei erfunden“ – so ähnlich ist es oft im Abspann von Filmen zu lesen. Erfunden sind auch die Personen in meinen Geschichten. Sie sind nicht real, es gibt sie nicht in der tatsächlichen Welt.

Dies ist allerdings eine Aussage, die sich nicht beweisen läßt: vielleicht gibt es da draußen irgendwo jemanden, der genau so ist wie Alex oder Lisa oder Nils. Vielleicht hat er oder sie einen anderen Namen, vielleicht auch nicht. Und mitunter erlebt jemand die gleichen Dinge, die die Protagonisten meiner Geschichte erleben.

Was aber ist dann erfunden und was real? Die Eigenschaften, die ich den Personen zuschreibe, gibt es ja: auch im wirklichen Leben sind Menschen ängstlich oder mutig, still oder laut, dick oder dünn. Und auch die Kombination dieser Eigenschaften findet sich hier und da wieder.

Also machen Sie es wie ich: beobachten Sie aufmerksam, was um Sie herum geschieht. Vielleicht sind meine Figuren ja gar nicht frei erfunden…

Einen weiterführenden (englischen) Beitrag gibt es hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s